Leistungen

3D-Laserscanning

(www.unfallexperten.de)

Das 3D-Laserscanning mit dem FARO Focus3D eignet sich zur Unfallstellenaufnahme, forensischen Tatortdokumentation, dreidimensionalen Gebäudedokumentation, Bauüberwachung sowie zum Denkmalschutz.

Es lässt sich eine präzise 3D-Dokumentation von Innenräumen und technischen Anlagen erstellen.

Produkte und Bauteile jeglicher Form und Größe können vermessen und exakte dreidimensionale Flächenmodelle erstellt werden. Gebäude, Baustellen, Straßen und Geländestrukturen können in einem Abstand von bis zu 120 m aufgezeichnet werden.

Bei der Aufbereitung der Daten können beliebige Schnitte, Ansichten und Orthofotos generiert werden.

 Tat-, Unfall- und Gefahrenorte

Eine 3D-Erfassung von Tat- und Unfallorten ermöglicht das Festhalten von Details, die bei einer späteren Rekonstruktion des Tat- oder Unfallhergangs relevant sein können. 3D-Geländemodelle ermöglichen die 3D-Rekonstruktion des Unfallhergangs, beispielsweise in der Simulationssoftware PC Crash.

 Nutzen:

  • Dauerhafte und detailgetreue 3D-Archivierung von Tat- und Unfallorten
  • Einfache 3D-Simulation des Tat- oder Unfallhergangs
  • Vermessung des gesamten Umfelds

 

Architektur und Bauingenieurwesen

Ob für Restaurierungen, wissenschaftliche Analysezwecke, zur Bauwerksicherung oder für virtuelle Präsentationen historischer Stätten, die von Besuchern nicht betreten werden dürfen. Laserscanning ermöglicht eine vollständige und detailgetreue Dokumentation historischer Bauwerke oder Ausgrabungsstätten. Dank seiner integrierten Farbkamera lassen sich fotorealistische 3D-Visualisierungen direkt erzeugen.

Nutzen:

  • Realitätsgetreues, vollständiges und maßhaltiges 3D-Abbild der Wirklichkeit
  • Reproduzierbare 3D-Dokumentation per Fingertipp
  • Einfache Überführung der erfassten Szene in Orthofotos und CAD

 

Anwendungsbeispiele:

  • Denkmalschutz: Einfache und exakte 3D-Vermessung und Archivierung
  • Aushubüberwachung: Einfache und exakte Volumen- und Dimensionskontrolle von Baugruben und Aushub
  • Fassadenprüfung: Dreidimensionale Maßkontrolle von Rohbauten und Fassadenteilen vor der Montage

Nutzen:

  • Schnelle, einfache und vollständige Erfassung des Ist-Zustands von Gebäuden und Baustellen
  • Revolutionäres Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Qualitätskontrolle und Reverse Engineering

Anwendungsbeispiele:

  • Reverse Engineering: Nachbauten von Produkten und Bauteilen, für die keine Konstruktionspläne und/oder CAD-Daten existieren
  • Qualitätskontrolle:Präzise dreidimensionale Dokumentation und Dimensionskontrolle von großen Bauteilen

Nutzen:

  • Kosteneffiziente, schnelle und präzise 3D-Erfassung großer Produkte
  • Weniger Ausschuss und Nachbearbeitung durch frühe und umfassende 3D-Qualitätskontrolle